Kampagnen-Seite "Ich bin NICHT behindert, ich WERDE behindert!" des SoVD - Sozialverband Deutschland e.V. - Landesverband Niedersachsen e.V.

Ursula Pöhler aus Hannover
Seniorin

Im Alltag gibt es auch für Seniorinnen und Senioren noch immer viel zu viele Hindernisse. Darauf muss man immer wieder aufmerksam machen – bei den Verantwortlichen in der Politik und in der Bevölkerung. Ich finde die Kampagne notwendig, weil sie für das Thema sensibilisiert. Das ist leider noch immer nötig: Mir fällt auf, dass zum Beispiel abgesenkte Bordsteine oft zugeparkt sind oder Autofahrer auf Behindertenparkplätzen stehen, obwohl sie das eigentlich gar nicht dürfen.




>> Zum Seitenanfang