Kampagnen-Seite "Ich bin NICHT behindert, ich WERDE behindert!" des SoVD - Sozialverband Deutschland e.V. - Landesverband Niedersachsen e.V.

100 Jahre, 100 Gründe für den SoVD: Mitglied werden bei Niedersachsens größtem Sozialverband: www.sovd-nds.de/100gruende

Aufgaben und Ziele

Ihr Partner in sozialen Fragen! Unsere Sozialberatung

Vielleicht ist auch Ihnen das schon so ergangen: es ist nicht immer leicht, zu seinem Recht zu kommen. Hier kommt der SoVD ins Spiel. Wir informieren Sie über Ihre Rechte, etwa gegenüber Kranken- und Pflegekassen, der Rentenversicherung, Ämtern und Behörden, also einer Vielzahl von Kostenträgern. Wir informieren aber nicht nur, wir helfen Ihnen auch ganz konkret, etwa wenn es darum geht, Anträge zu stellen, Formulare richtig auszufüllen und Widersprüche zu formulieren. Mal ist die Rente falsch berechnet, mal wurde nicht die richtige Pflegestufe bewilligt, ein zu niedriger Grad der Behinderung angesetzt oder eine Operation wurde nicht gezahlt. Und egal, was es ist, wir verhelfen Ihnen zu Ihrem Recht. Unsere Sozialberater und Juristen in 60 Beratungszentren des SoVD kümmern sich gerne auch um Ihr Anliegen. Jedes Jahr erkämpfen wir für unsere Mitglieder Erstattungen und Zahlungsausgleiche in Millionenhöhe. Die Mitgliedschaft im SoVD, die nur 6 Euro im Monat kostet, rentiert sich schnell, selbst wenn Sie erst nach Jahren einmal unsere Hilfe brauchen. Denn in sozialrechtlichen Fragen können Sie sich mit uns an Ihrer Seite den Gang zum Anwalt getrost sparen. Wir vertreten Sie übrigens nicht nur vor den Kostenträgern, sondern auch vor dem Sozialgericht und Landessozialgericht, falls eine Einigung im Vorfeld nicht gelingt.

Unser Einsatz für Ihre Interessen - Die politische Arbeit des SoVD NIEDERSACHSEN

Neben unserer Sozialberatung in ganz Niedersachsen setzen wir uns auch politisch für sozial schwache Menschen und solche, die etwa aufgrund einer Behinderung benachteiligt werden, ein.  Wir vertreten die sozialpolitischen Interessen unserer Mitglieder gegenüber Politik und Gesellschaft. Wir werden von der Landespolitik um Stellungnahmen zu Gesetzentwürfen und sozialpolitische Einschätzungen gebeten und sind daher in den zuständigen Ausschüssen und Gremien des Landes vertreten. Wir haben uns den Ruf als kritische und zugleich konstruktive Stimme sozial benachteiligter Menschen erarbeitet und werden von der Politik sehr ernst genommen.

Unser Verbandsleben

Der SoVD ist neben der Sozialberatung und der politischen Interessensvertretung auch noch ein Forum für gesellige Treffs und Gespräche, Feiern und Feste, Ausflüge und Reisen und verschiedenste Veranstaltungen.






>> Zum Seitenanfang